Beförderung

Die Beförderung des Schulkindes liegt in der Verantwortung der Eltern/ Sorgeberechtigten. Sollte die Schule die Schülerbeförderung zentral organisieren können, soll dieses Angebot wahrgenommen werden.

Zur Zeit können die Schüler der Montessorischule auf dem Schulweg sowohl die Bayerische Oberlandbahn (BOB), Buslinien der Anton-Weilmaier-Schule Hausham als auch zwei Taxibusse nutzen.

Die monatlichen Kosten pro Kind betragen derzeit 6 Euro für die BOB, 15 Euro für den Bus und 20 Euro für den Taxibus und werden mit dem Schulgeld abgebucht.

Mittags fahren die Busse der Anton-Weilmaier-Schule um 13.00 Uhr ab. Das bedeutet, die Schüler der ersten und zweiten Jahrgangsstufe, die bereits um 11.30 Uhr Schulschluss haben, besuchen bis zur Abfahrt des Busses die kostenfreie Mittagsbetreuung.

Schüler der Sekundarstufe haben nachmittags mindestens einmal Unterricht. Hier kann es vorkommen, dass die Schule keine geeignete Beförderung anbieten kann (Taxibusse fahren nachmittags nicht, Busse der Anton-Weilmaier-Schule fahren nur um 16.00 Uhr) und somit die Eltern die Verantwortung der Beförderung ihrer Kinder übernehmen müssen.

Näheres zu den Busrouten und den momentan gültigen morgendlichen Abfahrtszeiten der Busse und der BOB finden Sie hier:

Buslinien und BOB 2016/2017

 


Überblick über die aktuellen Anfahrtswege von den einzelnen Orten.